Bequemer Kauf auf Rechnung
Lieferzeit nur 2-3 Tage

Willkommen, jetzt anmelden

Zeigen Sie Haut aber nicht zu viel!
Klar darf auch mal das Dekolleté blitzen, aber nur wenn der Rest des Outfits unaufgeregt ist.
Special tips for working moms!
Tip!
Immer die Ruhe bewahren. Ihre Kleinen lieben Sie im Pencil Skirt genauso wie in zerschlissenen Jeans. Lieber overdressed auf dem Spielplatz als underdressed im Büro.
Ein zweites Paar Schuhe sollten Sie immer dabei haben. Pumps & High Heels machen sich auf dem Spielplatz genau so schlecht wie die ausgetretenen Lieblings Sneakers im Büro.
Aber keine Angst! Die oberste Regel lautet immer:

„Tragen Sie das, was Ihnen gefällt und bleiben Sie Ihrem Stil treu.“

Denn was ist hemmender als ein Outfit, in dem man sich nicht wohlfühlt?
Mit Farben Akzente setzen!
Business-Outfits müssen nicht trist und langweilig sein. Mit modischen Farben kann man wunderbar Akzente setzen und klassische Büro Looks auflockern. Sie sollten es mit der Farbe nur nicht übertreiben. Fallen Sie lieber durch Ihre beruflichen Leistungen auf.
Zu viel Make Up im Büro.
Smokey Eyes und Co. sollten Sie auf‘s Wochenende verschieben.
Don'ts
Auf gut sitzende Kleidung setzen!
Der Wohlfühl-Faktor ist auch beim Business-Outfit nicht zu vernachlässigen. Zu enge oder unvorteilhaft wirkende Kleidung macht schnell unsicher. Das perfekte Outfit für‘s Büro sollte daher bequem sein und trotzdem gut sitzen.
Sich selbst treu bleiben!
Die wohl wichtigste, aber auch am schwersten umzusetzende Regel. An welcher Stelle kollidiert mein eigener Stil mit dem modischen Verständnis der Firma? Am Besten fährt man mit der Devise "der Mix macht's". Mixen Sie Business Styles mit Elementen Ihres eigenen Looks.
Tip!
Dos
Unangepasster Kleidungsstil!
Der Dresscode gilt für alle. In unpassender Kleidung fällt man nicht nur bei den Kollegen unangenehm auf.
Der Dresscode der Firma gibt den Ton an!
Grundsätzlich gilt es, den Dresscode der Firma einzuhalten. Aber auch scheinbar strenge Regeln können durch ein gekonntes Händchen gebeugt werden, ohne sie zu brechen.
Zu viele Accessoires sind ein No-Go!
Das Büro ist kein Laufsteg und wie beim Make Up gilt: „Weniger ist häufig mehr!“.
Working Ladies
Welche berufstätige Mutter kennt das nicht: der ständige Spagat zwischen Beruf und Familie. Gerade die berufstätigen Mütter stehen jeden Morgen vor der Herausforderung „Was ziehe ich an, wenn ich morgens im Büro eine gute Figur machen muss und es von dort gleich weiter auf den Spielplatz geht?“. Keine leichte Anforderung an ein Outfit. Aber don‘t panic! Auch hier kann Abhilfe geschaffen werden.
Tip!
Große Handtaschen! Hier finden nicht nur die Unterlagen für den Job Platz, sondern auch Kuscheltier & Co.
Businesskleidung lässt heutzutage viel Raum für Interpretationen. Zwar gibt es immer noch Berufe, bei denen ein bestimmter Dresscode vorausgesetzt wird, aber die strengen Leitlinien, die in den 70er Jahren entstanden, gelten heute nur noch in abgeschwächter Form. Um einen guten Eindruck im Büro zu hinterlassen, sollten Sie jedoch einige Grundregeln beachten.

Kürzlich angesehene Artikel:

Wir empfehlen: