Bequemer Kauf auf Rechnung

Kontaktlose Lieferung

Lieferzeit 2-4 Werktage

Wie kannst Du helfen?
Retouren reduzieren

Retouren reduzieren

Retouren sind eine Belastung für das Klima und die Umwelt.
Um dieser Umweltbelastung entgegen zu wirken, haben wir den Fit Finder. Dieser schlägt Dir basierend auf tausenden Käufen und Retouren anderer Kunden eine Kaufempfehlung vor. Probiere es gleich an einem Produkt Deiner Wahl aus.
Deine Unterwäsche und Feinstrumpfwaren reinigst Du am besten per Hand mit einem geeignetem Feinwaschmittel. Bevorzugst Du die Maschinenwäsche sollte Deine Wäsche in einem Wäschenetz im Schonwaschgang gewaschen werden.
Wäsche nachhaltig pflegen
Wäsche nachhaltig pflegen
Wäsche nachhaltig trocknen
Wäsche nachhaltig trocknen
Lass Deine Wäsche an der Luft trocknen – so bleibt sie langlebig und die Umwelt wird zusätzlich entlastet.
Am besten wäscht Du Deine Bademode per Hand in kalten Wasser mit Feinwaschmittel.
Nutzt Du jedoch lieber die Waschmaschine, dann verwende ein Wäschenetz, wähle einen Schonwaschgang und gebrauche auch hier Feinwaschmittel. So bleibt Deine Bademode besonders lange schön!
Bademode pflegen
Bademode pflegen
30 Mal tragen Heraus-forderung
30 Mal tragen Heraus-
forderung
Wie kannst Du bei dieser Herausforderung mitmachen? Ganz einfach! Stelle Dir folgende Frage vor jedem Kauf: „Werde ich dieses Kleidungsstück mindestens 30 mal tragen?“. Wenn Du diese Frage mit "nein" beantwortest, solltest Du der Umwelt zuliebe noch einmal über den Kauf nachdenken. Kannst Du sie mit "ja" beantworten, steht Deinem neuen Kleidungsstück nichts mehr im Weg!
Du ziehst Dir Dein weißes Lieblingskleid über und schon ist es passiert –
ein Make-Up Fleck! Kein Problem, wir haben eine Lösung für Dich. Leichte Flecken kannst Du einfach mit einem Feuchttuch entfernen. Sind diese jedoch zu hartnäckig, dann verreibe etwas Zahnpasta auf den Fleck deines weißen Kleidungsstückes und wasche es danach wie gewohnt.
Make-Up Flecken entfernen
Make-Up Flecken entfernen
CO2 Ausstoß durch richtiges Waschen reduzieren

CO2 Ausstoß durch richtiges Waschen reduzieren

Waschmaschinen brauchen viel Energie, um Temperaturen von bis zu 60 Grad zu erreichen. Dadurch wird auch mehr CO2 produziert. Durch die Reduzierung der Temperatur auf bereits 30 Grad kannst Du schon große Mengen CO2 einsparen. Diese Maßnahme hilft nicht nur der Umwelt, sondern auch Deinem Geldbeutel.
Um einen hohen Wasserverbrauch vorzubeugen, kannst Du bereits durch Auslüften Deiner Kleidung 1-2 Waschgänge sparen. Dieser Trick hilft nicht nur der Umwelt, sondern auch Deiner Kleidung, da diese länger hält.
Wasser sparen

Wasser sparen

Bei jedem Waschgang werden im Durchschnitt zwischen 35l bis 70l Wasser verbraucht.
Vergrauen vorwirken

Vergrauen vorwirken

Weiße Kleidung kann schnell vergrauen. Zur Vorbeugung nutzen viele Bleichmittel, welches ins Abwasser gelangt und später die Umwelt belastet.
Hier hat die Natur eine Antwort. Um weiße Kleidung weiß zu halten, empfehlen wir Zitronensaft einer frischen Zitrone zu Deinem Waschpulver hinzuzugeben.
Nachhaltige Mode für Damen
Nachhaltige Wäsche für Damen
Nachhaltige Bademode für Damen