Bequemer Kauf auf Rechnung
Lieferzeit nur 1-2 Tage

Willkommen, jetzt anmelden

Bequeme Kleidung, Mutterpass, Stilleinlagen – es gibt einiges, woran man beim Packen der Kliniktasche denken muss. Spätestens ab der 36. Schwangerschaftswoche sollten alle wichtigen Utensilien verstaut sein, denn ab der 37. Woche gilt Ihr Baby nicht mehr als Frühchen und es kann jederzeit mit der Geburt losgehen. Damit Sie für die Zeit im Krankenhaus bestens gewappnet sind, haben wir eine Checkliste für Sie zusammengestellt.
Wichtige Dokumente
Kleidung

Bodys & Strampler
in Größe 56 - 62
Ein Jäckchen
Mützchen
Deckchen

Hygieneartikel
Spucktücher
Windeln

Sonstiges
Schnuller
Baby-Sicherheitsschale

Info
Mama
Baby
Papa
Kleidung
Gemütliche Kleidung zum Wechseln
und bequeme Schuhe
Handtuch, Wasch- und Duschzeug

Sonstiges
Personalausweis
Wasser-Spray oder Fächer zur
Abkühlung für die werdende Mama
Nervennahrung ;)

Was kommt in die
Kliniktasche?
Personalausweis
Mutterpass
Versicherungskarte der Krankenkasse
Einweisungsschein des Arztes
Familienstammbuch oder Heiratsurkunde bei Eheleuten
Die eigene Geburtsurkunde bei ledigen Müttern
Kleidung
Ein altes Nachthemd oder langes T-Shirt für die Geburt
4 - 5 Nachthemden oder Schlafanzüge, die zum Stillen aufgeknöpft werden können
2 - 3 Still-BHs
6 - 8 Baumwollslips, die auch eine Kochwäsche überstehen
Bademantel
Badelatschen oder Hausschuhe
Dicke Kuschelsocken
Jogginganzug
Eine gemütliche Strick- oder Sweatshirt-Jacke


Hygieneartikel
Handtücher & Waschlappen
Zahnbürste & Zahnpasta
Duschgel & Shampoo
Deodorant & Bodylotion
Gesichtscreme & Lippenpflegestift
Haarbürste, Haargummi & Reiseföhn
Monatsbinden & Stilleinlagen
Die meisten Utensilien stellt das Krankenhaus bereit. Wichtig ist nur, dass ein Strampler, ein Jäckchen, ein Mützchen, die Baby-Sicherheitsschale, eine Decke und eine Windel für die Entlassung bereitliegen oder am letzten Tag vom Papa mitgebracht werden.
Sonstiges
Zeitschriften oder ein Buch
Lieblingsmusik & Kopfhörer
Handy & Ladegerät
Kleingeld für die Cafeteria
Massageöl
Ohrstöpsel, um mal abschalten zu können
Tagebuch, um die ersten Erlebnisse festzuhalten
Beutel für Schmutzwäsche

Kürzlich angesehene Artikel:

Wir empfehlen: