bonprix mit neuem Geschäftsführungsteam

Hamburg,

Unternehmen | HR und Personalien

Mit dem Wechsel des bonprix-CEO Dr. Marcus Ackermann in den Vorstand der Otto Group zum 1. Januar 2017 wird die Geschäftsführung des internationalen Modeunternehmens neu aufgestellt. Markus Fuchshofen von bonprix und Dr. Richard Gottwald von OTTO führen künftig das Unternehmen gemeinsam mit den aktuellen Geschäftsführern Rien Jansen und Dr. Kai Heck.

Markus Fuchshofen übernimmt das neue Amt zum 1. Juli 2016 und ist verantwortlich für E-Commerce Marketing, Medienproduktion, Vertrieb Deutschland, die Frankreich-Gruppe sowie den Bereich Marke und Werbung. Er startete seine Karriere 1994 bei bonprix und hat in unterschiedlichen Positionen insbesondere die Online-Transformation des Händlers zur international erfolgreichen Modemarke mit Webshops in derzeit 29 Ländern vorangetrieben. Markus Fuchshofen hat bei bonprix zurzeit die Position des Leiters E-Commerce und Medienproduktion inne und ist bereits Mitglied der erweiterten Geschäftsführung.

Zum 1. Oktober 2016 wird Dr. Richard Gottwald die Geschäftsführung von bonprix komplettieren. Er ist seit 1989 bei der Otto Group und war während seiner Konzernkarriere zwischenzeitlich bereits bei bonprix tätig. Zurzeit verantwortet Dr. Richard Gottwald das Kunden- und Formatmanagement von OTTO. Er wird für die Auslandsaktivitäten von bonprix zuständig sein (Polen-Gruppe, Venus USA, Italien-Gruppe und Türkei, Russland und Neue Märkte). Zusätzlich ist er verantwortlich für den E-Commerce-Bereich Kundenprozess- und Informationsmanagement, Personal sowie die Unternehmenskommunikation.

Presseverteiler

Sehr gern informieren wir Sie aktiv über News von bonprix.

Hier anmelden

Über bonprix

bonprix ist ein international erfolgreicher Modeanbieter und erreicht mehr als 35 Millionen Kunden in 30 Ländern. Das Unternehmen der Otto Group mit Sitz in Hamburg besteht seit 1986 und hat heute über 3.000 Mitarbeiter weltweit. Im Geschäftsjahr 2017/2018 (28. Februar) erwirtschaftete die bonprix Handelsgesellschaft mbH einen Umsatz von 1.56 Milliarden Euro und ist damit eines der umsatzstärksten Unternehmen der Gruppe. Bei bonprix erleben Kunden Mode und Shopping auf allen Kanälen – online, per Katalog oder in einem der Fashion Stores. Den Hauptanteil des Umsatzes macht mit mehr als 80 Prozent der E-Commerce aus. In Deutschland gehört www.bonprix.de zu den fünf umsatzstärksten Online-Shops*. Mit den Eigenmarken bpc, bpc selection, BODYFLIRT, RAINBOW und John Baner vertreibt bonprix ausschließlich eigene Mode mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Sortiment umfasst Damen-, Herren- und Kindermode, Accessoires, Heimtextilien und Wohnartikel.

*Quelle: Studie „E-Commerce-Markt Deutschland 2017“ von EHI Retail Institute/Statista

Katharina Schlensker

Pressekontakt:

Katharina Schlensker

Leiterin Externe

Unternehmenskommunikation

corporateREMOVE_THIS@bonprixREMOVE_THIS.net