Nachhaltige Produkte

Was sind für Euch eigentlich „nachhaltige Produkte“?

Für unsere nachhaltigen Produkte wählen wir Materialien oder Prozesse, die unseren hohen Anforderungen zum Schutz von Mensch und Umwelt genügen.  

Wenn folgende Materialien zu definierten Mindestanteilen in unseren Obermaterialien enthalten sind, bezeichnen wir unser Produkt als nachhaltiges Produkt: FSC®-zertifiziertes Holz, Bio-Baumwolle, REPREVE® und TENCEL®. Sie vereint, dass ihre Auswirkungen auf Mensch und Umwelt während ihres gesamten Lebenszyklus deutlich reduziert sind gegenüber den konventionellen Alternativen. Das kennzeichnen wir deutlich, damit Du weißt, was an dem Produkt besonders nachhaltig ist.

Produkte, mit denen wir die Initiative Cotton made in Africa unterstützen sind ebenfalls als nachhaltiges Produkt gekennzeichnet. Mit dem Kauf dieses Produktes unterstützt Du den umweltfreundlichen Anbau von Baumwolle und trägst zu besseren Arbeits- und Lebensbedingungen für afrikanische Kleinbauern bei. Heute decken wir bereits fast 80 Prozent unseres Baumwollbedarfs mit Cotton made in Africa-Baumwolle. Im Jahr 2020 werden es 100 Prozent sein.

Bei den Prozessen folgen wir anerkannten Qualitätssiegeln und Zertifizierungen wie bspw. GOTS, GRS, STEP und bluesign. Damit können wir garantieren, dass die Prozesse entsprechend unseren Anforderungen ablaufen. Wenn das sicher gestellt ist, bezeichnen wir unser Produkt als nachhaltiges Produkt.

Mehr zu nachhaltigen Materialien erfahrt ihr hier.