Bankeinzug

Wenn Du online oder telefonisch bestellst, gibst Du einfach Deine Bankverbindung an. Aus Gründen der Sicherheit nehmen wir keine schriftlichen Bestellungen per Bankeinzug entgegen! Zum Schutz Deiner Daten solltest Du diese sensiblen Angaben niemals schriftlich weitergeben.


Der Rechnungsbetrag wird innerhalb von 5 Tagen nach Rechnungsstellung automatisch von Deinem Girokonto abgebucht. Wird der Bankeinzug von Deiner Bank abgelehnt, so kommt es zu einer Rücklastschrift. Daraufhin wird bis zu drei Mal, im Abstand von 7 Tagen, versucht den Betrag einzuziehen. Bitte überweise den Betrag nur eigenständig, wenn Du ausdrücklich von uns darum gebeten wirst. Deine Zahlung kann sonst nicht problemlos Deiner Rechnung zugeordnet werden.

Hast Du Dich für die Zahlpause oder den Ratenkauf entschieden, wird der Rechnungsbetrag zu den angegebenen Zahlungsterminen von Deinem Girokonto abgebucht.

Im Falle einer Rücksendung erfolgt eine Gutschrift in Höhe des Warenwertes auf Deinem bonprix-Kundenkonto und die Rückzahlung auf Dein Girokonto.

Du kannst für jede Deiner Online-Bestellungen einfach die Zahlungsart wechseln.

Selbstverständlich kannst Du jederzeit die Teilnahme am Bankeinzug widerrufen!
Entweder während der Bestellung - auf dem Weg zur Kasse -, telefonisch unter 0180 5 10 20* oder über unser Kontaktformular

Wenn Du den Rechnungsbetrag lieber überweisen möchtest, wähle auf dem Weg zur Kasse bitte Rechnung aus. 

  

 

 

 

*Anrufkosten: 0,14 €/Minute inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 0,42 €/Minute inkl. MwSt.