Bequemer Kauf auf Rechnung

Kontaktlose Lieferung

Lieferzeit 2-4 Werktage

Gratis Versand für Neukunden mit Gutscheincode: MODE

Die richtige BH-Größe berechnen
– so passt Dein BH perfekt zu Dir!
Mit der richtigen BH-Größe...
Mit der richtigen BH-Größe...
kannst Du Kopf-, Rücken- und
Nackenschmerzen vorbeugen,

unterstützt Du Deine Körperhaltung,

entlastest Du Deine Schulterpartie
und kannst Deformationen vermeiden,

wirkst Du unschönen und unbequemen Einschneidungen entgegen.
Dein perfekt sitzender BH
Falsch
Falsch
Die Brust liegt nicht komplett im Cup.
An der Seite drücken die Bügel und
der Steg liegt nicht an.
Richtig
Richtig
Die Brust liegt vollständig im Cup. So liegt der Steg am Körper an und die Bügel sind nicht zu spüren. Die Träger gewähren einen Spielraum von etwa zwei Fingerbreiten.
Falsch
Falsch
Seiten- und Rückenteile des BHs sind zu lang, der BH fühlt sich in der Unterbrust zu weit an und gibt nicht genügend Halt.
Richtig
Richtig
Besser aussehen und sich auch so fühlen – dank perfekt sitzendem BH und ohne dass Du ihn spürst!
Körbchengröße messen:
Körbchengröße messen:
So misst Du Dich richtig aus
Maßband schnappen und Brustumfang sowie Unterbrustumfang von einer Freundin ausmessen lassen! Wichtig: Trage dabei einen ungepolsterten BH und lass‘ Dir das Maßband waagerecht um die Brust legen.
Endlich den Richtigen finden!
Endlich den Richtigen finden!
Mit unserem BH Berater kannst Du einfach und präzise Deine ideale Größe & Passform ermitteln.
Zum BH-Berater
So ziehst Du Deinen BH richtig an
Durch das richtige Anziehen Deines BHs wird Deine Brust optimal unterstützt und in Szene gesetzt – dadurch kannst Du Dich den ganzen Tag wohlfühlen.
Nutze bei Deinem neuen BH mittlere Haken und Ösen des Verschlusses für zukünftige Flexibilität.
Hebe die gesamte Brust in die Cups. Die Bügel sollten anliegen und an der Brustfalte entlang verlaufen.
Verteile durch ein leichtes Schütteln der Cups das Brustgewebe optimal im BH.
Vermeide eingeklemmtes Brustgewebe, indem Du mit dem Finger am oberen Cuprand entlangfährst.
Das Unterbrustband sollte waagerecht um Deinen Körper verlaufen und nicht verdreht sein.
Stelle sicher, dass Deine BH-Träger nicht verdreht sind und auf den Schulterknochen verlaufen.
Deine Größe ist nicht verfügbar?
Kein Problem, denn jetzt kann Dir eine Kreuzgröße weiterhelfen, siehe Abbildung. Ein Beispiel dafür: Die Kreuzgrößen von 80B sind 85 A und 75C. Das bedeutet, das Cupvolume bleibt gleich, der BH ist nur etwas enger oder weiter in der Unterbrust. Probiere es doch einfach mal aus.
Deinen BH richtig waschen:
So bleibt Dein BH lange schön...
Per Handwäsche mit neutraler Seife oder Feinwaschmittel reinigen,

bügellose BHs im Schonwaschgang in einem Wäschesack oder Kopfkissen waschen,

keinen Weichspüler nutzen,

Waschhinweise beachten,

an der Luft trocknen – nicht im Trockner.

Aufbewahrung: BHs verschließen ineinander platzieren
Unsere BH Vielfalt