bonprix setzt verstärkt auf individualisierte Online-Beratung und launcht BH-Berater im Webshop

Hamburg,

Unternehmen | E-Commerce und Technologie

Die individuelle Kundenberatung gewinnt im E-Commerce massiv an Bedeutung. Finden Verbraucher im Webshop exakt auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Angebote, so erhöht das den Kundennutzen und damit die Zufriedenheit. Das internationale Modeunternehmen bonprix legt den Fokus daher auf eine differenzierte Modeberatung und bietet ab sofort ein neues Beratungstool für BHs auf bonprix.de. Der Online-Berater führt die Kundin in nur vier Schritten zu einer individuellen Empfehlung und präsentiert maßgeschneiderte BH-Angebote direkt im Shop.

Den richtigen BH zu finden, stellt viele Frauen vor eine Herausforderung. Ohne Beratung zur Größe und Passform, finden nur wenige Frauen das optimale Produkt. Mit dem neuen BH-Berater richtet sich bonprix an eine breite Zielgruppe und unterstützt seine Kundinnen bei der Suche nach dem passenden BH.

„Fehlende Beratungsleistung wird vom Verbraucher als eine der größten Schwächen im Online-Modehandel gesehen. Diesen Kundenservice aus dem spezialisierten stationären Handel in die Online-Welt zu übertragen, ist eine große Herausforderung im E-Commerce“, sagt Markus Fuchshofen, Geschäftsführer E-Commerce Online Marketing, Vertrieb und Marke bei bonprix. „Mit Tools wie dem BH-Berater möchten wir das Einkaufserlebnis im Online-Shop steigern. Im Idealfall führt der Service dazu, dass die Kundin am Ende ein für sie perfektes Produkt gefunden hat, sie die Beratung als positive Erfahrung in Erinnerung behält und unseren Shop gerne wieder besucht.“

 

Presseverteiler

Sehr gern informieren wir Sie aktiv über News von bonprix.

Hier anmelden

Über bonprix

bonprix ist ein international erfolgreicher Modeanbieter und erreicht heute Kund*innen in rund 30 Ländern. Das Unternehmen der OTTO Group mit Sitz in Hamburg besteht seit 1986 und hat ca. 4.000 Mitarbeitende weltweit. Im Geschäftsjahr 2020/2021 (28. Februar 2021) erwirtschaftete die bonprix Gruppe einen Umsatz von 1,76 Milliarden Euro und ist damit eines der umsatzstärksten Unternehmen der OTTO Group. Bei bonprix erleben Kund*innen Mode und Shopping auf allen Kanälen – online, per Katalog oder im fashion connect Store in Hamburg. Den Hauptanteil des Umsatzes macht mit rund 88 Prozent der E-Commerce aus. In Deutschland gehört www.bonprix.de zu den zehn umsatzstärksten Onlineshops und ist im Bereich Fashion die Nummer 2.* Mit den Eigenmarken bpc, bpc selection, BODYFLIRT, RAINBOW und John Baner vertreibt bonprix ausschließlich eigene Mode mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Sortiment umfasst Damen-, Herren- und Kindermode, Accessoires sowie Home- und Living-Produkte.

*Quelle: Studie „E-Commerce-Markt Deutschland 2020“ von EHI Retail Institute/Statista

Katharina Schlensker

Pressekontakt:

Katharina Schlensker

Leiterin Externe

Unternehmenskommunikation

corporateREMOVE_THIS@bonprixREMOVE_THIS.net